Dienstag, 12. März 2013

Eine Mützenparade...

...gibt es heute hier beim Bunten-Kleinwerk. In der Hoffnung des Frühling zu locken und die dicken Wollmützen in die hinterste Ecke des Kleiderschrankes zu verbannen waren Jerseymützen angefragt worden.
Genäht waren die Mützen recht schnell - aber dann das Fotoshooting...ohje!
Mütze flach gestrichen und fotografiert - das ging ja noch, aber gerade bei den längeren Mützen wäre es ja natürlich auch ganz schön, wenn man das Ganze mal auf einem Kopf sehen könnte...
Hier also meine fotografischen Experimente:

 Mütze flach hingelegt:
Soweit alles noch zufriedenstellend:)


Mütze überm Bonbonglas:
 Eigentlich sieht man nix


Mütze über der Vase:
 Schon besser, aber noch nicht zufriedenstellend

Das Sofferl ist mit dieser Mütze
eindeutig größentechnisch überfordert!


Unsere Lotta saß auch noch im Regal. Toll, die hat einen dicken Kopf. Mal ausprobieren:


Ähm...nicht wirklich:


Dann doch lieber flach hingelegt:


Ein passendes Halstuch gibt es auch dazu



Öhrchen noch mal im Detail


Von hinten sind sie gelb

Und das Halstuch nochmal im Detail


Lotta also wieder
 gegen das Bonbonglas ausgetauscht!

Eigentlich doch ganz passabel


Ansonsten entstehen manchmal


etwas merkwürdige Bilder:)


Mal schauen, ob ich diese Mützenvorführproblematik nochmal irgendwann in den Griff bekomme:)


Viele Grüße

Katja

Schnitt: Ottobre, Näwahna
Stoffe: Hilco, Swafing, Lillestoff



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen