Mittwoch, 29. Mai 2013

Ab jetzt wird schick Fenster geputzt...


...denn so dann und wann kommt es ja vor, daß ein Klamöttchen entsteht, das man bei näherer Betrachtung und nach der Anprobe am liebsten in der nächsten Tonne versenken möchte...




Auf den ersten Blick eigentlich garnicht sooo schlecht, aber:
Die Raffung im Brustbereich legt sich - trotz diverser Maßnahmen absolut nur wie sie gerne will und leider nicht wie sie eigentlich soll (auf Gummi gekräuselt - nix, Framilonband - nix, normal gekräuselt und gerafft - auch nicht. Letzendlich habe ich es mit einem normalen Stich genäht und anschließend einen Gummifaden eingezogen - auch nix...).
Die Kellerfalte schmeißt sich gnadenlos nach vorn, so daß dieses Shirt auch prima als Umstandsshirt getragen werden könnte...nur dumm,  daß  ich diesbezüglich keinen Bedarf mehr habe...
Und zu guter Letzt der Kommentar meines Göttergatten zu dem Ausbrenner-Stoff:"...aber schön, daß Du es noch rechtzeitig rausgeschafft hast" Toll!!! Wunderbar! Genau das, was ich noch gebraucht habe *grummel*.








Das Einzige was mir gefällt:

Keine Ahnung woran es liegt. Vielleicht ist der Stoff zu weich, oder es fällt durch den Ausbrenner nicht richtig, oder....
Der Schnitt ist prinzipiell schön. Im letzten Jahr habe ich mir für den Urlaub ein Strandtop draus genäht und war damit sehr gut zufrieden. Die Kräuselung saß vernünftig und die Kellerfalte blieb auch da wo sie hingehört...

Für Euch frisch aus dem Schrank gekramt (sieht jetzt nur ein bisschen "krüsselig" aus, weil´s  das letzte Jahr ein dunkles Dasein im Kleiderschrank fristen mußte):





Wie gesagt, ab jetzt wird hier schick Fenster geputzt. Ist ja auch was Schönes! 
Allerdings sehe ich vor meinem geistigen Auge schon unseren Nachbarn rufen:"Schnell - holt die Feuerwehr! Da brennt´s! Katja ist schon ganz angeschmort. So - hier ist eine Leiter: Schwangere und Kinder zuerst!"....
Autsch....
...ich glaube, ich zieh´s nur zum Wischen an...oder lege es ganz nach hinten in den Kleiderschrank

Ich gehe mich jetzt mal trösten und schau mal was die Schnittmustersammlung sonst noch zu bieten hat:)


Habt noch einen schönen Tag!

Viele Grüße

Katja


Schnitt: Safira (CZM)
Stoff: Stoffladenfund

Kommentare:

  1. Hallo Katja :) Die Nachbarn sollen sich lieber Freuen das Du so hübsch gekleidet die Fenster putzt!!!

    Ich hab auch so ein "Gartenkleid" ! .... hat doch auch was nettes wenn man auch bei der Arbeit hübsch aussieht *g*

    GLG Marina

    AntwortenLöschen
  2. Hahahaha! Ich sitz grad mit soooooo breitem Grinser vor dem Post. Ich glaub das kennen wir alle, Teile die einfach nicht werden. Und wenn dann die Göttergatten noch einen supertrockenen Kommentar nachschieben... Aus der Ferne betrachtet - herrlich! Da hilft nur eines: nächstes Teil beginnen!

    AntwortenLöschen
  3. Na ja- es gibt schlimmeres - die Meinung meines Mitbewohner bleibt mir zum größten Teil erspart - weil -ich Nähe nur kinderbekleidung. Ich kenne das Problem allerdings von meiner Näh u. Hundefreundin der passiert dies öfter, die Teile werden dann zur Hundewaldspaziergangsbekleidung genutzt - sie rennt dann als mit einem Feinen Stöffchen im Wald herum.��

    AntwortenLöschen
  4. Ohje, ohje, das ist ja Frust pur. Ich glaube, da muss jeder der näht ab und zu mal durch.
    Ich hab mal mit zu kräftigem Baumwollstoff eine Mamina genäht, die auch als Umstandskleid durchgegangen wäre. Die Kräuselung vorne stand so "schön" ab, das da Zwillinge drunter gepasst hätten. Jetzt nähe ich den Schnitt nur noch aus Stretchpopeline oder Jersey und das funktioniert bestens.
    Nähe aus dem schönen Stoff doch was für die Kids, der ist doch viel zu schade nur fürs Fenster putzen :-).
    Liebe Grüße, Corina

    AntwortenLöschen